2018: Neubau Burgplatz

Mitten im Zentrum Leipzigs befindet sich der Burgplatz, auf welchem sich ca. 20 Jahre lang auch das sogenannte „Burgplatzloch“ befand, gemeint ist diese verwilderte Baugrube. Seit 2017 wurde diese Lücke endlich geschlossen, es entstand ein Hotelneubau mit Geschäften als Fortsetzung des Petersbogens. Anhand der Visualisierung konnte man bereits erkennen, dass sich der Neubau im Gegensatz zum bereits existierenden Petersbogen einigermaßen in die von Altbauten geprägte Umgebung (gegenüber befindet sich das neue Rathaus) einfügt. Der Bau wurde 2020 fertiggestellt.

Am 08.03.2018:

IMG_20180308_130328
Blick in die Markgrafenstraße Richtung Burgplatz.

IMG_20180308_124130
Schon jetzt hat sich die städtebauliche Situation stark verändert.
IMG_20180308_124157
Der Rohbau hat seine entgültige Höhe noch nicht erreicht.
IMG_20180308_124150
Währenddessen ist man unten mit Ausbesserungen am provisorischen Asphalt beschäftigt.
IMG_20180308_125224
ATC und kleiner Vergusskocher auf der Ladefläche
IMG_20180308_124219
Blick in Richtung Wilhelm-Leuschnuer-Platz
IMG_20180308_124554
Blick von der Burgstraße aus auf den Neubau. Der gläserne Eingang zum Petersbogen ist nun viel besser eingerahmt.

Veröffentlicht von

baumeise

Ich dokumentiere Baustellen, mache Musik (Schlagzeug, Klavier...), bin kreativ tätig und gehe noch zur Schule.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s