2018: Baustelle Kriekauer/ Sommerfelder Straße in Taucha

Seit dem 28.08.2017 wurde in Taucha im Bereich Kriekauer Straße/ Sommerfelder Straße gebaut. Für den Autoverkehr bestand hier eine Vollsperrung. Ursprünglich sollte der Bereich schon im November 2017 wieder für den Verkehr freigegeben werden, doch die Arbeiten verzögerten sich bis zum 17.05.2018. Grund für die Baustelle: die Leipziger Wasserwerke bauten hier ein neues Entwässerungssystem. Diese Arbeiten sind nun abgeschlossen, nun wurde der Straßenbereich wieder hergestellt. Hier nun einige Fotos vom 03.05.:

IMG_20180503_182843
Von der Leipziger Straße kommend.
IMG_20180503_183346
Zum Großteil liegt schon die Deckschicht.

2018: Baustelle Kriekauer/ Sommerfelder Straße in Taucha weiterlesen

2018: Neubau Burgplatz

Mitten im Zentrum Leipzigs befindet sich der Burgplatz, auf welchem sich ca. 20 Jahre lang auch das sogenannte „Burgplatzloch“ befand, gemeint ist diese verwilderte Baugrube. Seit 2017 wurde diese Lücke endlich geschlossen, es entstand ein Hotelneubau mit Geschäften als Fortsetzung des Petersbogens. Anhand der Visualisierung konnte man bereits erkennen, dass sich der Neubau im Gegensatz zum bereits existierenden Petersbogen einigermaßen in die von Altbauten geprägte Umgebung (gegenüber befindet sich das neue Rathaus) einfügt. Der Bau wurde 2020 fertiggestellt.

Am 08.03.2018:

IMG_20180308_130328
Blick in die Markgrafenstraße Richtung Burgplatz.

2018: Neubau Burgplatz weiterlesen

2018: Kleinbaustellen

Auch 2018 haben sich wieder ein paar Kleinbaustellen oder solche, die ich wenig dokumentiert habe, in diesem Beitrag angesammelt…

Asphaltausbesserungen an der Haltestelle Gördelerring

Am 19. und 20.02.2018 wurden an an der Haltestelle Gördelerring mehrere Stellen im Belag mit einfachem Walzasphalt aus dem Thermocontainer notdürftig ausgebessert. Dies übernahm die Firma IFTEC, welche der Leipziger Gruppe gehört.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

2018: Kleinbaustellen weiterlesen

2017: Fahrbahnsanierung Maximilianallee (Berliner Brücke)

Nachdem schon im Sommer dieses Jahres die Berliner Straße auf diesem Abschnitt der Berliner Brücke saniert wurde, wurde jetzt im Spätherbst noch die Fahrbahn auf der Maximilianallee an der Auffahrt auf die Berliner Brücke saniert. Diese hatte es auch dringend nötig, außerdem wurden neue Abdichtungen und Induktionsschleifen verlegt. Man merkt, die Berliner Brücke ist und bleibt ein Nadelöhr für Baustellen und Staus. Nun einige Bilder:

  • 23.11.:
    DSCN0806
    Von der anderen Seite der Kreuzung.

    DSCN0805

    DSCN0802
    Jetzt um die Mittagszeit ist hier vergleichsweise wenig los. Zu den Stoßzeiten können sich hier lange Staus bilden.
    DSCN0803
    Aktuell ist man mit den Abdichtungen beschäftigt.

    DSCN0804
    Bitumenschweißbahnen werden aufgebracht.
  • 27.11.:
    DSCN0807
    Um die Mittagszeit: es werden Vorbereitungen für den Gussasphalteinbau getroffen.

    DSCN0809 Am Nachmittag: aus Richtung Zentrum kommend… 2017: Fahrbahnsanierung Maximilianallee (Berliner Brücke) weiterlesen

2017: Baustelle Berliner Straße

2017 gab es mehrere Baustellen auf der Berliner Straße. Im Sommer wurde bereits dieser Abschnitt auf der Berliner Brücke saniert. Des weiteren wurde der mittlere Teil dieser DB-Brücken abgerissen und wurde noch bis 2018 durch einen Neubau ersetzt. Zu diesem Bauprojekt gehörte auch, wie es hier mit dieser Baustelle teilweise auch schon 2013 der Fall war, dass die Fahrbahndecke unter der Brücke erneuert wird. So war der Abschnitt zwischen Wittenberger Straße und Erich-Weinert-Straße vom 28.09. bis zum 06.11.2017 wegen Fahrbahnsanierung stadteinwärts gesperrt, vom 06.11. bis zum 20.11.2017 war die stadtauswärtige Richtung dran.

  • Am 01.11.:
    DSCN0687
    Blick stadtauswärts unter die Betonbrücke.
    DSCN0688
    Der Straßenfertiger ist im Einsatz.
    DSCN0689
    Genauso wie der Bitumenkessel.

    DSCN0690
    Blick stadteinwärts.

2017: Baustelle Berliner Straße weiterlesen

2017: Bauprojekt Philipp-Rosenthal-Straße

Nachdem die Gleise und Teile der Fahrbahn auf der Philipp-Rosenthal-Straße 2014 bereits auf diesem Abschnitt erneuert wurden, war vom 19.09. bis zum 13.12.2017 nun der Abschnitt zwischen der Linnéstraße und der Straße des 18. Oktober dran. Auch hier wurden in erster Linie die Gleise erneuert, es fanden aber außerdem auch Tiefbauarbeiten statt. Die Straßenbahnlinie 16 fuhr mit Schienenersatzverkehr. Der Abschnitt war voll gesperrt. Nun einige Bilder.

  • 13.10.:

2017: Bauprojekt Philipp-Rosenthal-Straße weiterlesen

2017: Bauarbeiten Mockauer Straße

Vom 31.07. bis zum 17.09.2017 wurde an den Gleisen in der Mockauer Straße zwischen Dortmunder und Friedrichshafner Straße gebaut. Für Autofahrer gab es eine Vollsperrung mit Umleitung, die Straßenbahnlinien 9 und 1 fuhren bis zum 10.09. mit umgeleitetem Schienenersatzverkehr. Dafür mussten sich die Leipziger Verkehrsbetriebe sogar extra Busse von den Dresdner Verkehrsbetrieben ausleihen, weil der Leipziger Fuhrpark für so viele SEVs anscheinend nicht gewappnet ist. Hier ein Foto vom 03.08.:

DSCN0022
Bei Regenwetter: aufhacken geht trotzdem.

2017: Bauarbeiten Mockauer Straße weiterlesen

2017: Fahrbahnsanierung am Sportforum

Auf der Straße Am Sportforum wurde in beiden Richtungen vom 31.07. bis zum 22.08.2017 die Fahrbahndecke saniert. Es bestand eine Umleitung aufgrund der einseitigen Vollsperrung. Dabei war die Straße äußerlich noch in einem guten Zustand, wenn man sie mit anderen Leipziger Huckelpisten verglich. Dementsprechend wenig Verständnis fand das Projekt bei diversen Autofahrern und Steuerzahlern. Allerdings handelt es sich hier um feine Risse in der Deckschicht, welche schnell zu größeren Schäden führen könnten. Dann wäre eine Sanierung aufwändiger und teurer, als wenn man sofort handelt. Insofern kommt man also billiger. Allerdings gäbe es einige Methoden in anderen Bereichen des Straßenbaus, mit welchen die Stadt noch viel billiger und effizienter kommen würde, z.B. eingelegte Markierungen usw. Aber wir wollen mal nicht so viele Ratschläge erteilen, immerhin sollte das hier ja eigentlich ein reiner Doku-Blog sein 🙂 . Hier also ein paar Bilder vom 03.08.:

DSCN0032
Blick vom Auto aus in stadteinwärtige Richtung.

2017: Fahrbahnsanierung am Sportforum weiterlesen

2017: Großprojekt Georg-Schwarz-Straße

In der Georg-Schwarz-Straße herrschte vom April bis zum 14.10.2017  zwischen der Hans-Driesch-Straße und der Philipp-Reis-Straße Baubetrieb. Die Gesamtbauzeit des Projektes geht sogar bis Dezember 2018, nach einer Winterpause geht es dann nach der Philipp-Reis-Straße weiter. In diesem Abschnitt war die Straße voll gesperrt, sie wurde komplett umgebaut. Das hieß: neue Gleise, neue Fahrbahn, neue Haltestellen, neue Leitungen und neue Gehwege. Dadurch fuhr die Straßenbahnlinie 7 zeitweise mit Umleitung. Hier nun einige Bilder vom 28.07.2017:

DSCN9962
Aus Richtung Zentrum kommend.
DSCN9963
Auch die Hans-Driesch-Straße ist zur Hälfte gesperrt.

2017: Großprojekt Georg-Schwarz-Straße weiterlesen

2017: Autobahnbaustellen

Natürlich trifft man auf der Autobahn auf besonders viele Baustellen, oft sind diese auch besonders groß. Dementsprechend trifft man hier auch manchmal auf Maschinen, die man in der Stadt so gut wie nie zu sehen bekommt. Für die Bauarbeiter hingegen ist es hier besonders gefährlich, passiert doch ein Großteil der Unfälle an Autobahnbaustellen. Und dann gibt es auch noch einige Autofahrer, welche die Bauarbeiter sogar noch beschimpfen, weil sie vom Stau wütend geworden sind. Dabei haben Sie es ihnen doch zu verdanken, überhaupt auf den Autobahnen fahren zu können… Hier jedenfalls einige Fotos (aus dem fahrenden Auto heraus) von den verschiedensten Autobahnbaustellen, auf die ich 2017 getroffen bin:

AM 15.07.:

DSCN9691
Auf einer längeren Baustelle auf der A 113 in Berlin. Es wird Gussasphalt eingebaut.

2017: Autobahnbaustellen weiterlesen