2017: Baustelle Prager Straße

Seit dem 27.02. laufen in der Prager Straße im Leipziger Osten Bauarbeiten. Hauptbestandteil der Baumaßnahme ist der Umbau zwischen Johannisplatz und Gutenbergplatz, welche bis zum 29.10. dieses Jahres andauert. Daneben werden auch die Gleise in verschiedenen Kreuzungsbereichen, z.B. dem zur Mühlstraße oder dem zum Gerichtsweg, erneuert. Insgesamt werden ca. 650 m Gleise erneuert. Hier einige Bilder:
-Am 09.03.:

DSCN2970
Beginnen wir stadtauswärts: die Kreuzung zur Mühlstraße. Der Gleisbereich wird erneuert.

2017: Baustelle Prager Straße weiterlesen

2017: Kleinbaustellen

Bauarbeiten auf der Wendeschleife Volbedingstraße

Auf der Straßenbahn-Wendeschleife an der Volbedingstraße in Leipzig Schönefeld wurde ein Stück vom alten Belag um eine Weiche herum entfernt. Der Abschnitt nebenan wurde 2012 schon einmal erneuert. Bei dem jetzigen Abschnitt wurden auf einem kleinen Stück Gleise ausgetauscht. Bilder vom 02.02.2017:

03.02.: 2017: Kleinbaustellen weiterlesen

2016: Großbaustelle Georg-Schumann-Straße

Auch die Georg-Schumann-Straße war 2016 mal wieder Thema im Leipziger Baugeschehen. Dieses Jahr wurden zwei Abschnitte umgebaut/ saniert. Einerseits handelte es sich um den Abschnitt zwischen dem S-Bahnhof Möckern und Huygens-/ Faradaystraße, welcher komplett umgebaut wurde und andererseits um den Abschnitt am Viadukt, auf welchem Fahrbahn und Gleise erneuert wurden. Auf beiden Bauabschnitten wurde mit halbseitigen Sperrungen gearbeitet. Der Abschnitt zwischen S-Bahnhof Möckern und Huygensstraße nahm aufgrund des Komplettumbaus deutlich mehr Zeit in Anspruch und dauerte insgesamt das ganze Jahr über. Hier wurde Gehwege, Haltestellen, Gleise und  Fahrbahn ausgetauscht. Der Platz vorm Arbeitsamt, der Huygensplatz wurde bereits 2013 umgebaut. Des weiteren kam es im Herbst zu kleinflächigen Arbeiten zwischen den Gleisen östlich des S-Bahnhofes Möckern.

Am 14.03.:

baustellele-200
Auf dem Huygensplatz
baustellele-193
Heute wird provisorischer Asphalt für die Bauzeit eingebaut.

2016: Großbaustelle Georg-Schumann-Straße weiterlesen

2016: Gleisbau Dresdner Straße

Die Dresdner Straße im Leipziger Osten erhielt 2016 einmal zwischen Täubchenweg und Scherlstraße und einmal zwischen Gerichtsweg und Kohlgartenstraße teilweise neue Gleise. Dabei kam es neben dem altbekannten Deckenschluss aus Gussasphalt und anschließendem Fugenverguss auch zu sehr speziellen Methoden, deren Zweck ich noch nicht ergründen konnte. Der stadteinwärtigere Abschnitt war halbseitig gesperrt, der östlichere war voll gesperrt. Einige Bilder von der Baumaßnahme:

-Am 11.11.:

2016: Gleisbau Dresdner Straße weiterlesen

2016: Baustelle Käthe-Kollwitz-Straße

Nachdem schon 2012 in der Käthe-Kollwitz-Straße im Abschnitt zwischen Innenstadtring und Elsterstraße gebaut wurde, wurde im Herbst 2016 fast der gleiche Abschnitt (diesmal waren nicht nicht noch Teile des Rings betroffen, dafür ging die Baustelle bis zum Westplatz) für den Verkehr gesperrt. Grund dafür waren unterschiedliche Bauarbeiten: im Bereich der Haltestelle Gottschedstraße führten die Wasserwerke Rohrleitungsarbeiten durch, wofür zum Glück nicht viel von der 2012 modernisierten Straße oder Haltestelle aufgerissen werden musste, sondern zwei kleine Aufgrabungen ausreichten. Im Abschnitt zwischen Elsterstraße und Westplatz wurden ebenfalls kleinere Tiefbaumaßnahmen durchgeführt, hauptsächlich wurden aber die Gleise komplett erneuert. Dabei wurde der Asphalt im Kreuzungsbereich zur Elsterstraße erneuert und die bisherigen Schottergleise durch moderne Rasengleise ersetzt. Des weiteren wurde die Vollsperrung gleich für eine Rissesanierung im Bereich zwischen Elsterstraße und Thomasiusstraße genutzt. Am 08.11.:

2016: Baustelle Käthe-Kollwitz-Straße weiterlesen

2016: Großprojekt Antonienbrücken

Das Großprojekt „Antonienbrücken“ umfasste den Abriss und Neubau der beiden kurz aufeinander folgenden Brücken, welche die Stadtteile Plagwitz und Grünau miteinander verbinden. Nachdem 2015 bereits die Fahrbahn auf der Antonienstraße zwischen der westlichen Brücke und der Brünner Straße saniert wurde und eine provisorische Brücke um die Baustelle herum errichtet wurde, schaffte man es 2016, die neuen Brücken zu bauen und sogar für den Verkehr freizugeben. Die provisorische Brücke für die Bauzeit umfasste Straßenbahngleise, eine stadtauswärtige Spur für Autofahrer und einen Geh- und Radweg. Der Straßenbahnbetrieb konnte bis auf die Zeiten des Auf- und Rückbaus der provisorischen Brücke aufrecht erhalten werden. Auf der Baustelle wurde auch nachts bearbeitet, so bekam ich von einigen Arbeitsschritten nicht viel mit. Gegen Ende wurde dann auch noch der Bereich zwischen Gießerstraße und Brücke gebaut. Hier der Stand der Dinge am 12.05.2016:

dscn0618
Die ersten Betonteile stehen und werden abgedichtet. Leider ist die Sicht von der provisorischen Brücke sehr schlecht.

am 20.06.: 2016: Großprojekt Antonienbrücken weiterlesen

2016: Gleisbau Riesaer Straße

In der Riesaer Staße im Leipziger Osten wurden 2016 die Gleise am Straßenbahnhof erneuert. Eine stadtauswärtige Spur blieb dabei für Autofahrer frei, der Rest war gesperrt. Hier einige Bilder vom 1.September:

dscn1535
In stadteinwärtiger Richtung laufen noch Gussasphaltarbeiten.

2016: Gleisbau Riesaer Straße weiterlesen

2016: Bauprojekt Bornaische Straße

Auch 2016 wurde mal wieder in der Bornaischen Straße gebaut. Diesmal war der Abschnitt zwischen der Bornaischen Brücke und Friederikenstraße mit Komplettumbau an der Reihe. Erst war die stadtauswärtige, dann die stadteinwärtige Seite dran. Hier geht es aber gleich mit der stadteinwärtigen Seite los.

Am 07.07.:

dscn0995
Aus Richtung Brücke kommend

2016: Bauprojekt Bornaische Straße weiterlesen

2016: Straßenbau und Thorma-Joint auf der Antonienstraße

Im Zuge der Baumaßnahme in der Könneritzstraße 2016 wurde auch in mehreren Abschnitten der Antonienstraße gebaut. Zum einen wurde die Gleiskurve KÖ/Antonienstraße und der Anschließende Gleisbereich über die ganze Brücke erneuert (das ganze hat übrigens nichts mit der Baustelle an den Antonienbrücken zu tun, die sind zwar auch auf der Antonienstraße, aber viel weiter hinten) und zum anderen der Abschnitt zwischen Altranstädter Straße und Adler. Auf der Brücke konnte ich endlich einmal den Einbau von „Thorma-Joint“ dabei sein, was ziemlich selten ist und ich schon lange mal wollte (hier habe ich das schon mal geschrieben), aber alles der Reihe nach 🙂

Am 12.07.:

Am 19.07.:

dscn1080
Blick Richtung Adler.

2016: Straßenbau und Thorma-Joint auf der Antonienstraße weiterlesen