2017: Großprojekt Georg-Schwarz-Straße

In der Georg-Schwarz-Straße herrschte vom April bis zum 14.10.2017  zwischen der Hans-Driesch-Straße und der Philipp-Reis-Straße Baubetrieb. Die Gesamtbauzeit des Projektes geht sogar bis Dezember 2018, nach einer Winterpause geht es dann nach der Philipp-Reis-Straße weiter. In diesem Abschnitt war die Straße voll gesperrt, sie wurde komplett umgebaut. Das hieß: neue Gleise, neue Fahrbahn, neue Haltestellen, neue Leitungen und neue Gehwege. Dadurch fuhr die Straßenbahnlinie 7 zeitweise mit Umleitung. Hier nun einige Bilder vom 28.07.2017:

DSCN9962
Aus Richtung Zentrum kommend.
DSCN9963
Auch die Hans-Driesch-Straße ist zur Hälfte gesperrt.

DSCN9964
Grund ist der Platz für Baumaschinen, an dem es in der in diesem Abschnitt recht engen Straße etwas mangelt.
DSCN9965
Zum Beispiel steht hier dieser Gussasphaltkocher.
DSCN9981
Er hat ein vertikales Rührwerk und ist gasbeheizt.
DSCN9982
Blick in Richtung Georg-Schwarz-Straße.
DSCN9980
Auch der Splitt-LKW steht hier.
DSCN9983
Der Gussasphaltkocher von der anderen Seite.
DSCN9966
Ein Blick in die Straße stadtauswärts zeigt:
DSCN9967
Hier wird der Gussasphalt gebraucht. Die Einbaumaschinen (Bohle und Splittstreuer) machen aber gerade Pause.
DSCN9979
Ein kurzer Blick zurück…
DSCN9968
…und schon geht’s weiter.
DSCN9969
Hier steht dieser kleine Straßenferiger für den Einbau der Walzasphalt-Binderschicht bereit.
DSCN9974
Diese kann nur dort eingebaut werden, wo der Beton schon mit Haftkleber besprüht worden ist (das erkennt man an der schwarzen Farbe auf dem Beton).
DSCN9970
Für den Haftkleber ist diese Maschine zuständig.
DSCN9972
Es ist eine etwas spezielle Bitumenspritze, welche man in der Form nicht so oft sieht.
DSCN9977
Sie muss nicht mit einem Fass Bitumenemulsion bestückt werden, welches dann erhitzt wird, sondern hat einen befüllbaren, beheizten Behälter. Ein ähnliches (aber gerade nicht einsatzbereites) Exemplar stand schon an der Kreuzung.
DSCN9973
Hier scheint es sich wirklich nur um eine kurze Pause zu handeln, immerhin ist der Fertiger noch frisch beladen!
DSCN9978
Ein Blick zurück zeigt, dass hier gerade Walzasphalt von Hand eingebaut wird.
DSCN9971
Und wieder vorwärts: Hier liegt noch kein Asphalt.
DSCN9975
Die neuen Schienen auf neuem Grund.
DSCN9976
Bis hierhin werden gerade die Schienen gebaut, hier herrschen Erdarbeiten.

31.07.2017:

DSCN0002
Blick in die Georg-Schwarz-Straße
DSCN0006
Hier liegt schon der Deckenschluss.
DSCN0005
Es wird auch immer noch Gussasphalt eingebaut.
DSCN0007
Der Gussasphaltkocher im Einsatz
DSCN0013
Blick Richtung Baustelle
DSCN9998
Hier stehen noch weitere Gussasphaltkocher.
DSCN0001
Sie haben ein horizontales Rührwerk.
DSCN9999
Diesen hier Kocher kennen wir noch nicht.
DSCN0003
Er ist besonders breit und hat die Leiter nicht seitlich, sondern hinten angebracht.
DSCN0004
Der Technische Bereich
DSCN0008
Der Kocherzug von vorne.
DSCN0009
Wechseln wir die Straßenseite.
DSCN0010
Der Anhänger
DSCN0011
Von der Seite

DSCN0012

30.09.2017:

Inzwischen wurden erste Markierungen aufgebracht. Die Pflasterarbeiten laufen.

16.10.2017:

Die Straße ist soweit fertig kann jetzt wieder vom Verkehr genutzt werden. Am 03.03.2018 geht es dann zwischen William-Zipperer-Straße und Philipp-Reis-Straße in die nächste Runde. Am 15.12.2018 soll es dann ganz geschafft sein.

Veröffentlicht von

baumeise

Ich dokumentiere Baustellen, mache Musik (Schlagzeug, Klavier...), bin kreativ tätig und gehe noch zur Schule.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s