2017: Baustelle Prager Straße

Seit dem 27.02. laufen in der Prager Straße im Leipziger Osten Bauarbeiten. Hauptbestandteil der Baumaßnahme ist der Umbau zwischen Johannisplatz und Gutenbergplatz, welche bis zum 29.10. dieses Jahres andauert. Daneben werden auch die Gleise in verschiedenen Kreuzungsbereichen, z.B. dem zur Mühlstraße oder dem zum Gerichtsweg, erneuert. Insgesamt werden ca. 650 m Gleise erneuert. Hier einige Bilder:
-Am 09.03.:

DSCN2970
Beginnen wir stadtauswärts: die Kreuzung zur Mühlstraße. Der Gleisbereich wird erneuert.

DSCN2971
Dazu auch diese Gleisstopfmaschine.
DSCN2969
Weiter stadteinwärts: Auch die Kreuzung zum Gerichtsweg ist gerade in Arbeit.
DSCN2962
Hier ist man allerdings schon beim Einbau der Asphaltbinderschicht.
DSCN2963
Blick in Richtung Gerichtsweg über die gesperrte Kreuzung.
DSCN2964
Blick stadtauswärts
DSCN2965
Ein schmaler Fertiger ohne Dach,…
DSCN2966
…aber mit Fahrersitz! Das gibt’s selten.

DSCN2968

-Am 10.03.:

DSCN2973
Heute wird die Gleisstopfmaschine auf den Einsatz vorbereitet.
DSCN2972
Blick stadtauswärts
DSCN2974
Am Gerichtsweg wurde bereits Gussasphalt eingebaut und man hat mit dem Fugenfräsen begonnen.

-Am 16.03.:

DSCN2975
Beginnen wir wieder stadtauswärts: an der Kreuzung zur Mühlstraße laufen letzte Arbeiten.
DSCN2976
Die Fugen im Gleisbereich werden vergossen.
DSCN2977
Blick stadtauswärts
DSCN2978
Weiter stadteinwärts: an der Kreuzung zum Gerichtsweg ist man schon fertig und der Verkehr fließt über neuen Asphalt mit frischen Markierungen.
DSCN2979
Inzwischen hat der Haupt-Bauabschnitt begonnen.
DSCN2980
Hier wurde erst einmal der Gehweg aufgerissen.
DSCN2981
Weiter in Richtung Johannisplatz.

-Am 17.03.:

DSCN2984
Nun ist auch die Kreuzung zur Mühlstraße fertig.

-Am 13.04. (Gründonnerstag):

DSCN3108
Vom Gutenbergplatz aus gesehen
DSCN3109
Blick stadteinwärts

-Am 01.06.:

-Am 29.06.:

Außerdem wird seit dem 19.06. bis zum 09.07. weiter stadtauswärts in der Prager Straße gebaut. Dabei handelt es sich um die Kreuzung zu „An der Tabaksmühle“, direkt am Völkerschlachtdenkmal. Hier werden ebenfalls die Gleise erneuert, deshalb ist die Querung der Prager Straße derzeit nicht möglich. Bilder vom 29.06.:

-Am 14.07.:

-Am 14.07.:

DSCF6699
Blick zum Johannisplatz: die neuen Gleise liegen auch hier schon.
DSCF6700
Die Fräse war auch noch mal im Einsatz und fährt jetzt in Richtung Tieflader.
DSCF6701
An den Gleisen…
DSCF6702
…und an den Oberleitungen wird zur Zeit fleißig gewerkelt.
DSCF6711
Am Gutenbergplatz wird zum Teil noch aufgehämmert.
DSCF6710
Zum Teil laufen aber auch schon Asphaltierarbeiten.
DSCF6703
Dazu kommt u.a. auch dieser Fertiger zum Einsatz, welcher neulich noch in der Hölzhäuser Straße zugegen war.
DSCF6709
Im Moment steht der Vögele Super 1800-2 aber nur da.
DSCF6708
Blick stadtauswärts.
DSCF6706
Am ehemaligen Technischen Rathaus, welches nun zu Wohnungen umgebaut wird, dürfen auch die Straßenbaumaschinen parken.
DSCF6705
Darunter auch wieder dieser anscheinend gemietete Bitumenkessel.

DSCF6707

DSCF6704
Die Asphaltarbeiten

-Am 03.08.:

-Am 12.10.:

DSCN0598
Inzwischen wurde der Rollrasen verlegt und der gesamte Gleisbereich ist so gut wie fertig. Nur noch die stadteinwärtige Fahrbahn wird gebaut.

Veröffentlicht von

baumeise

Ich dokumentiere Baustellen, mache Musik (Schlagzeug, Klavier...), bin kreativ tätig und gehe noch zur Schule.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s