2016: Großbaustelle Georg-Schumann-Straße

Auch die Georg-Schumann-Straße war 2016 mal wieder Thema im Leipziger Baugeschehen. Dieses Jahr wurden zwei Abschnitte umgebaut/ saniert. Einerseits handelte es sich um den Abschnitt zwischen dem S-Bahnhof Möckern und Huygens-/ Faradaystraße, welcher komplett umgebaut wurde und andererseits um den Abschnitt am Viadukt, auf welchem Fahrbahn und Gleise erneuert wurden. Auf beiden Bauabschnitten wurde mit halbseitigen Sperrungen gearbeitet. Der Abschnitt zwischen S-Bahnhof Möckern und Huygensstraße nahm aufgrund des Komplettumbaus deutlich mehr Zeit in Anspruch und dauerte insgesamt das ganze Jahr über. Hier wurde Gehwege, Haltestellen, Gleise und  Fahrbahn ausgetauscht. Der Platz vorm Arbeitsamt, der Huygensplatz wurde bereits 2013 umgebaut. Des weiteren kam es im Herbst zu kleinflächigen Arbeiten zwischen den Gleisen östlich des S-Bahnhofes Möckern.

Am 14.03.:

baustellele-200
Auf dem Huygensplatz
baustellele-193
Heute wird provisorischer Asphalt für die Bauzeit eingebaut.

baustellele-195

baustellele-196
Der Walzasphalt wird auf ein Flies aufgebracht, damit man ihn nach Beendigung der Baumaßnahme wieder gut abnehmen kann.

baustellele-198

baustellele-199-v01
Der Asphaltbehälter

Am 17.05.:

Am 20.05.:

Am 04.10.:

dscn1736
Die kleinflächigen Gussasphaltarbeiten östlich der Baustelle haben begonnen.

Am 14.10.:

dscn2043
Bei den Arbeiten östlich der Baustelle werden nun die Fugen vergossen.
dscn2044
Auf der Brücke über den S-Bahnhof Möckern wird betoniert und Gussasphalt eingebaut.
dscn2045
Weiter stadtauswärts: Der Fuß- und Radweg muss noch fertig hergestellt werden, die neuen Gleise und zum Großteil auch der neue Asphalt liegen schon.
dscn2046
Am Huygensplatz werden Fugen vergossen.
dscn2047
Der dritte Vergusskocher dieser Art heute auf der Georg-Schumann-Straße.
dscn2048
Auch Asphaltarbeiten laufen noch.
dscn2049
Jetzt wird nämlich die Fahrbahndeckschicht auf dem Abschnitt zwischen Huygens- und Faradaystraße erneuert.
dscn2050
Dazu auch dieser Fertiger.
dscn2053
Die Baumaschinen von der anderen Straßenseite aus gesehen
dscn2059
Nun ist man auch beim Abschnitt am Viadukt in der heißen Phase angelangt.
dscn2055
Auch hier wird nämlich der Asphalt eingebaut.
dscn2057
Gussasphalt und Walzasphalt
dscn2058
Dieser Abschnitt befindet sich schon im Stadtteil Waren.
dscn2060
Asphalteinbau: zwischen den Gleisen wird von Hand verschmiert.

dscn2061

Am 20.10.:

dscn2108
Nun werden auch auf der Brücke am S-Bahnhof Möckern die Fugen vergossen.

Am 28.10.:

dscn2116
Die S-Bahnbrücke ist so gut wie fertig.
dscn2117
Die Markierungen werden aufgetragen.
dscn2118
Blick stadtauswärts: bald wird freigegeben.
dscn2120
Vergusskocher vorm Viadukt.

Veröffentlicht von

baumeise

Ich dokumentiere Baustellen, mache Musik (Schlagzeug, Klavier...), bin kreativ tätig und gehe noch zur Schule.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s