2016: Baustelle Käthe-Kollwitz-Straße

Nachdem schon 2012 in der Käthe-Kollwitz-Straße im Abschnitt zwischen Innenstadtring und Elsterstraße gebaut wurde, wurde im Herbst 2016 fast der gleiche Abschnitt (diesmal waren nicht nicht noch Teile des Rings betroffen, dafür ging die Baustelle bis zum Westplatz) für den Verkehr gesperrt. Grund dafür waren unterschiedliche Bauarbeiten: im Bereich der Haltestelle Gottschedstraße führten die Wasserwerke Rohrleitungsarbeiten durch, wofür zum Glück nicht viel von der 2012 modernisierten Straße oder Haltestelle aufgerissen werden musste, sondern zwei kleine Aufgrabungen ausreichten. Im Abschnitt zwischen Elsterstraße und Westplatz wurden ebenfalls kleinere Tiefbaumaßnahmen durchgeführt, hauptsächlich wurden aber die Gleise komplett erneuert. Dabei wurde der Asphalt im Kreuzungsbereich zur Elsterstraße erneuert und die bisherigen Schottergleise durch moderne Rasengleise ersetzt. Des weiteren wurde die Vollsperrung gleich für eine Rissesanierung im Bereich zwischen Elsterstraße und Thomasiusstraße genutzt. Am 08.11.:

Am 01.12.:

dscn2244
ATC
dscn2245
Walzasphalteinbau auf dem Gehweg der Bushaltestelle, welche auch gleich mit umgebaut wurde.
dscn2247
Der Straßenfertiger.
dscn2250
ATC

Am 05.12.:

dscn2271
Von der Straßenbahnhaltestelle Westplatz aus gesehen
dscn2273
Heute werden die Risse saniert.
dscn2278
Blick auf den Brenner, die Fugenfräse und die sanierten Risse.
dscn2274
Die Vergussmasse wird mit einem Eimer in einen Ziehschuh gegossen. So wird sie gleichmäßig in den Rissen verteilt. Heiß ausgeblasen sind die Risse bereits, was bei diesen Temperaturen auch dringend nötig ist.
dscn2279
Blick in Richtung Westplatz
dscn2281
Von der anderen Seite

dscn2285

dscn2293
Wie schon geschrieben, ist es ziemlich kalt.
dscn2294
Schon seit Tagen kommen die Temperaturen im Schatten kaum über null Grad,…
dscn2295
…so konnte sich teilweise schon eine ziemlich dicke Reifschicht bilden.
dscn2291
Reif am Gras

Am 09.12.:

dscn2323
Blick aus Richtung Westplatz stadteinwärts. Man ist so gut wie fertig, der Rasen muss noch wachsen.
dscn2324
Links im Bild ist zu erkennen, dass die Stellzäune (also die weißen Absperrungen) bereits eingesammelt werden.
dscn2325
Gleichzeitig laufen Markierungsarbeiten. Im Bild zu sehen ist eine Demarkierungsfräse. Außerdem erkennt man gut den schlechten Zustand der alten Radwegmarkierung im Vergleich zu den neu aufgebrachten Markierungen. Leider hat man im Rahmen dieser Baumaßnahme die Fahrbahn nicht gleich komplett mit saniert, dann hätte man erst einmal Ruhe und überall gute Markierungen. So muss wohl in nicht all zu langer Zeit wieder gebaut werden.
dscn2332
Alte Pfeile wurden entfernt, neue werden markiert.
dscn2326
Die Maschinen der Straßenmarkierer
dscn2327
Aufgrund des feuchten Wetters ist heute sogar ein Vortrockner im Einsatz. Dieser trocknet den Untergrund mit Druckluft und Hitze, damit die Markierungen auf trockenem Boden appliziert werden können.
dscn2330
Der LKW von der Seite
dscn2331-v01
Der Thermoplastikkocher: die Flamme, die die Markierungsmasse warm hält, ist gut zu erkennen.
dscn2334
Die Maschinen hinterm LKW
dscn2334-v01
Hier zu sehen sind eine weitere Demarkierungsfräse (links) und eine Markierungsmaschine für Kaltfarbe (rechts).
dscn2333
Von der Fahrbahn aus
dscn2340
Der Trockner von der anderen Seite
dscn2337
Andere Straßenseite

dscn2338

dscn2339
Leider wird die Radwegmarkierung nur an den aufgerissenen Stellen erneuert, obwohl sie es überall nötig hätte.
dscn2343
Jetzt ist der Vortrockner im Einsatz.
dscn2344
Die Pfeile sollen aufgetragen werden.
dscn2346
Zum Teil glüht der vordere Teil des Trockners sogar, leider ist das auf den Fotos nicht zu erkennen.
dscn2336
Ein Abschlussfoto. Als die Markierungsarbeiten beendet waren, wurde die Käthe-Kollwitz-Straße wieder komplett für den Verkehr freigegeben.

Veröffentlicht von

baumeise

Ich dokumentiere Baustellen, mache Musik (Schlagzeug, Klavier...), bin kreativ tätig und gehe noch zur Schule.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s